Inhaltsbereich

News

Erfolgreiches Containergeschäft im CTHS

Das Container Terminal Halle (Saale) – kurz CTHS, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, hat aufgrund seines sehr erfolgreichen Containergeschäfts erstmals mit einem positiven Jahresergebnis abgeschlossen. 

Die Stadtwerketochter CTHS entwickelte sich in den letzten Jahren zur Drehscheibe im Kombinierten Verkehr und zum Güterverkehrszentrum mit dem Schwerpunkt Containerumschlag im Container Terminal Halle (Saale) – kurz: CTHS und positionierte sich noch stärker im Kombinierten Verkehr Straße-Schiene. Die beiden Geschäftsführer Torsten Winkler und Andreas Haschke führen seit Oktober 2015 diese Neuausrichtung des Geschäftes am Standort Hafen Halle erfolgreich fort. So konnten in 2019 die umgeschlagenen Container auf fast 82.232 TEU* gesteigert werden. Der Hafen Halle ist ein trimodaler Standort mit der Möglichkeit der Anbindung der Wasserstraßen Saale und Elbe an das logistische Netzwerk Mitteldeutschlands.

*TEU - Twenty Foot Equivalent Unit: Maßeinheit für die Container-Transportkapazität von Schiffen und Hafeneinrichtungen. 1 TEU =20 Fuß Containereinheit

04.08.2020